Vegacheck

  • schafft auf Anhieb den Brückenschlag zwischen Schulmedizin und Naturheilkunde.
  • wird erfolgreich in der klinischen Medizin und im Hochleistungssport eingesetzt .
  • ist ein Diagnosegerät, mit dem der Patient von Kopf bis Fuß durchgecheckt wird.
  • informiert den Therapeuten über den allgemeinen Gesundheitszustand des Patienten und gibt wichtige therapeutische Hinweise.
  • zeigt an, in welchem Organ oder welcher Region des Körpers funktionelle Störungen vorliegen und welche Ursachen dafür verantwortlich sein können, beispielsweise Schwermetallbelastungen, Parasiten, Zahnherde, Viren, Umwelttoxine, Pilze, Darmstörungen, Allergien u.v.m..